Zum Inhalt springen

Zantedeschia aethiopica  – Calla, Aurum, Zimmercalla, Richardia 

Zanted5
Familie: Araceae – Aronstabgewächse undefined

Herkunft: Kapprovinz, Natal

Allgemeines:
Diese bis 80cm hoch wachsende Staude hat fleischige Stiele und Rhizomwurzeln. Die Blätter sind groß, saftig grün und pfeilartig. Die weiße Blüte wird von einem gelben Hüllblatt (Spatha) umgebenen, dem Blütenkolben. Achtung: Die Pflanze ist leicht giftig.

Licht: vollsonnig bis halbschattig, direkte Einstrahlung vermeiden. Kalthausgewächs.

Überwinterung:
Helle Überwinterung bei 15°C zur Förderung der Blüte. Bei Trockenheit sterben die Blätter ab.

Pflege: Im Winter reichlich feucht halten. Wöchentliche Düngung in der Wachstumsphase mit 0,2%iger Mehrnährstoffdüngerlösung. Die Ruhezeit entspricht der natürlichen Trockenzeit im Sommer. Die Pflanze in dieser Zeit trocken halten.

Blütezeit: Dezember bis Juni

Vermehrung: Aus Samen oder durch teilen der Wurzelstöcke

Schnitt: Sollte vor Überwinterung stark zurückgeschnitten werden. Die Pflanze verliert bei kalter und dunkler Überwinterung das Laub.

Krankheiten u. Schädlinge: Blattläuse, Spinnmilben, Erwinia, Phyllosticta

Verwendung:
Topf- und Kübelpflanze in Innenhöfen. In Mediterrangärten an Teichen, Bachrändern und Sumpfbeckenbereichen. Schnittblume.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner