Zum Inhalt springen

Auberginen (Solanum melongena)

Auberg2Auberginen sind reif um 20 Zentimeter lang und werden gedünstet, gebraten oder gekocht als Gemüse gegessen. Solange sie unreif ist, enthält die Aubergine Solanin und ist daher giftig.

 

 

Standort u. Pflege:
Die Wärme liebenden Pflanzen benötigen einen sonnigen Platz im Kalt-Gewächshaus oder Frühbeet. Man kann sie an Schnüren aufleiten oder ihnen mit Stöcken Halt geben. Der Boden soll humos, nährstoffreich und gut wasserhaltend sein.

Ernte:
August bis Oktober

Verwendung:
Die Frucht ist zu ernten, wenn sie durchgefärbt und glänzend ist. Danach werden die Früchte matt und schmecken schwammig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner