Zum Inhalt springen

Asclepias curassavica  – Seidenpflanze

Asclep4
Familie: Asclepiadaceae – Seidenplanzengewächs

Herkunft: Südamerika

Allgemeines: Der Halbstrauch (60-120cm) aus dem tropischen Amerika hat lanzettliche, oberseits dunkelgrüne, unterseits bläulichgrüne Blätter und bildet scharlachrote bis dunkelorangerote Blüten in doldenartigen Blütenständen aus.

Licht: Viel Licht, auch volle Sonne Pflanze im Zimmer sehr hell aufstellen und für viel Sonne und frische Luft sorgen.

Temperatur:
Sommer 18-22 °C, im Winter hell 12-15 °C

Pflege: mäßig feucht halten. Reichlich gießen. Alle zwei Wochen 0,1-0,2%ig Mehrnährstoffdünger verabreichen. Verträgt keine Staunässe.

Blütezeit: April – September

Krankheiten u. Schädlinge: Bei zu warmer Überwinterung können Weiße Fliegen auftreten.

Verwendung: Kübelpflanze, Zimmerpflanze, haltbare Schnittblume, Schmetterlingsfutterpflanze

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner