Gärtnerei Tils

Pflanzen und mehr

Estragon

Estragon (Artemisia dracunculus)

 

Vom mehrjährigen Estragon gibt es drei Varietäten: Die behaarten Blätter des Russischen Estragons sind herbwürzig, die des Deutschen Estragons weisen einen süßen Nachgeschmack auf, während der Französische Estragon insgesamt sehr lieblich ist.

Standort u. Pflege:
Estragon braucht einen windgeschützten Platz, viel Sonne und humusreiche, feuchte Erde. Regelmäßig flach hacken, die Wurzeln brauchen viel Sauerstoff.

Ernte:
Junge Triebspitzen können laufend gepflückt werden, im ersten Jahr etwas zurückhaltender. Ab dem zweiten Standjahr die Stängel handbreit über dem Boden abschneiden. Estragon lässt sich gut einfrieren, er verliert beim Trocknen an Aroma.

Verwendung:
Estragon verfeinert Fleisch, Fisch und Soßen und kann gut mitgekocht werden.

x Logo: Shield
Diese Website wird geschützt von
Shield